STUVA-Bericht: Pilotarbeiten am Tunnel T3

Vor kurzem ist der Sachstandsbericht 2021 der STUVA Forschung und Praxis 57 erschienen. Er steht dieses Jahr unter dem Thema «Erneuerung von Verkehrstunneln unter Betrieb» und präsentiert mit vielen Anwendungsbeispielen den aktuellen Stand von Wissen und Forschung in diesem Gebiet. Im Gebiet der Tunnelsanierung sind wir engagiert und innovativ schweizweit tätig. Der Bericht enthält u.a. eine Dokumentation der Arbeiten am Tunnel 3 der A16 (Taubenloch). Dabei kam die mit dem ITA-Award 2020 prämierte Sanierungsmethode in einem Pilotprojekt zum Einsatz.

Die unbewehrte Tunnelinnenschale wurde mit selbstverdichtendem Beton in Nachtschichten saniert – dies unter Aufrechterhaltung sämtlicher Fahrspuren am Tag. Nach Ende der Arbeiten ist der Tunnel so mit einem Neubau vergleichbar. Künftig wird die angewandte Methode weiterentwickelt, um stets effizientere Arbeiten zu ermöglichen. Wir sind stolz darauf, an einem so innovativen Projekt mitarbeiten zu dürfen.