Linie Freiburg-Murten-Ins - Abschnitt Cressier-Münchenwiler, Optimierung der bestehenden Linienführung (Trasse)

Variantenstudie zur Trasseoptimierung eines Streckenabschnitts von 2.6 km (Anforderungsliste, technische Varianten, Devisierung, Vergleiche und Vorschläge)

  • Verbesserung der bestehenden Trasse durch Verminderung der Kurven (Biegungen) und Wahl von grösseren Biegeradien
  • Bau eines Tagbautunnels
  • Ausführung eines Eisenbahntunnels
  • Korrektur der bestehenden Strassenbrücke (Anpassung an die neue Trasse, Verbreiterung)
  • Bau einer Fussgängerunterführung

   

Hauptdaten

  • Totallänge: 2'600m
  • Tagbautunnel: 370m
  • Eisenbahnbrücke: 12m

Bauherr

Freiburgische Verkehrsbetriebe (TPF)

Projektierung

IUB Engineering AG

Baujahr

2013–2014

Baukosten

CHF 34.3 Mio.

Leistungen

  • 21 Definition des Bauprojekts, Machbarkeitsstudie
  • 31 Vorprojekt