Strategie Konzessionserneuerung KW Birsfelden

Strategie Konzessionserneuerung Kraftwerk Birsfelden

Die Konzession des KW Birsfelden muss 2034 erneuert werden. Die KW Birsfelden AG sieht Investitionen vor, deren Abschreibungsdauer weit über das Konzessionsende reicht. Um eine grössere wirtschaftliche Sicherheit zu erlangen soll eine vorzeitige Erneuerung der Konzession geprüft werden. Die IUB wurde beauftragt, die Handlungsoptionen für den Zeitpunkt und Inhalt der Konzessionserneuerung zu erarbeiten und zu beurteilen. Die Ergebnisse wurden der Geschäftsleitung und anschliessend dem Verwaltungsrat zur Entscheidungsfindung vorgelegt.

Das strategische Vorgehen für die Umsetzung der gewählten Variante wurde anschliessend durch die IUB detailliert ausgearbeitet. Insbesondere wurde der Einbezug von Behörden und NGO's betrachtet. Der erstellte Bericht wurde wiederum dem Verwaltungsrat vorgelegt.

Bauherr

KW Birsfelden AG

Projektierung

Strategische Beratung: IUB Engineering AG

Baujahr

2013–2014

Leistungen

Erstellung von Handlungsoptionen für die Konzessionserneuerung des Kraftwerks Birsfelden z.H. des Verwaltungsrates.

Technische, wirtschaftliche, ökologische und juristische Beurteilung der Handlungsoptionen.

Erstellung eines strategischen Vorgehens für die Umsetzung der durch den Verwaltungsrat gewählten Option.