A16 Choindez – Moutier Nord, Tunnel Raimeux

Der 3'193 m lange Raimeux Tunnel ist ein einröhriger Tunnel mit zusätzlichem fahrbaren Sicherheitsstollen. Der Tunnel wird im Gegenverkehr betrieben und ist ein Streckenabschnitt der A16 zwischen Moûtier und Delsberg. IUB hat von den elektromechanischen Anlagen das Los "Lüftungssteuerungsanlagen" betreut.

Hauptdaten

Energieverteilanlagen für

  • 2x 500 kW Axialventilatoren
  • 6x 18 kW Strahlventilatoren
  • 52 Brandfallklappen in der Zwischendecke
  • 2x 7.5 kW Strahlventilatoren zum Erhöhen des Luftdrucks für den Sicherheitsstollen

Lüftungssteuerung

  • Steuerung aller Lüftungskomponenten in Bezug auf Ereignisse (z.B. Brandfall), Verkehrszustand, Klimaverhältnisse, usw.

Installationen und Kabelanlagen

  • Elektrische Anbindung (Energie- und Datenkabel) aller Lüftungskomponenten aus den drei Tunnelzentralen und aus den Notrufnischen

Bauherr

Tiefbauamt des Kantons Bern

Projektierung

IUB Engineering AG

Baujahr

2003–2007

Baukosten

600'000 CHF

Leistungen

Planung, Projektierung, Ausschreibung, Vergabeantrag, Ausführungsunterlagen, Bauleitung und Garantiearbeiten für folgende Bestandteile der Lüftungsanlagen:

  • Energieverteilanlagen
  • Lüftungssteuerung
  • Torsteuerung für den Sicherheitsstol-len
  • Installationen und Kabelanlagen für die Ventilatoren und Brandfallklappen