NEAT Lötschberg-Basistunnel

Der Lötschberg-Basistunnel ist Bestandteil des AlpTransit-Konzeptes und führt von Frutigen in den Raum Raron.

Hauptdaten

  • Tunneltyp: Einspur-Eisenbahntunnel mit Querschlägen und Kavernen
  • Länge: 34.6 km
  • Geologie: Sedimente der helve-tischen Decken, Granit, Gneise und Schiefer des Aarmassivs
  • Ausbruchquerschnitt Bahntunnel: 62–77 m²
  • Ausbruchquerschnitt Kavernen: 220 m²

 

Bauherr

BLS AlpTransit AG

Projektierung

IUB Engineering AG in Ingenieur-Gemeinschaft

Baujahr

1999–2007

Baukosten

Lötschberg Los Nord ca. 1'850 Mio. CHF / Gesamtkosten 4'100 Mio. CHF

Leistungen

  • Planungsstudien
  • Vor-, Auflage-, Bauprojekte
  • Ausschreibungen
  • Ausführungsprojekt
  • Oberbauleitung
  • diverse Bauleitungsarbeiten
  • Dokumentation über das Bauwerk

Die IUB Engineering AG war massgeblich in der Ingenieur-Gemeinschaft beteiligt und zudem leitend in der Planung der bahntechnischen Ausrüstung tätig.