Refurbishment of Niederwartha Pumped Storage Power Plant (Dresden, Germany)

Refurbishment of Niederwartha Pumped Storage Power Plant
Refurbishment of Niederwartha Pumped Storage Power Plant
Refurbishment of Niederwartha Pumped Storage Power Plant

Neubau Schachtzentrale, Ein- / Auslaufbauwerk und Sanierung Triebwasserleitungen.

Verantwortlichkeit innerhalb der IG für die Planung der elektromechanischen Ausrüstung:

  • Drehzahlvariable Pumpturbine von 120 MW inklusive aller Hilfssysteme
  • Drehzahlvariabler  Asynchron- Generator/Motor von 145 MVA mit VSI Erregung über den Rotor
  • Energieableitung
  • Maschinentransformator
  • Anbindung an das 110 kV Übertragungsnetz
  • MS und NS Schaltanlagen
  • Nebenanlagen
  • Zusätzliches Eigenbedarfs KW von 1 MW mit Synchrongenerator inkl. aller Hilfssysteme und Nebenanlagen
  • Sanierung der Triebwasserleitungen inklusive Erneuerung aller mechanischen Komponenten
  • Nachnutzung Altanlage
  • EMSR Ausrüstung für alle Anlagen

Hauptdaten

Pumpbetrieb:

  • Nennwassermenge: 73.5 m3/s
  • Nenn Förderhöhe: 149 m
  • Pump Nennleistung: 120 MW

Turbinenbetrieb:

  • Nennwassermenge: 108.5 m3/s
  • Nenn Nettofallhöhe: 129.5 m
  • Turbinenleistung: 120 MW
  • Drehzahl: 272.5–232.5 U/min.

Bauherr

Vattenfall Europe Generation AG & CO KG, Cottbus/Deutschland

Projektierung

IM Maggia Engineering AG und IUB Engineering AG in Ingenieur-Gemeinschaft

Baujahr

2007–2010

Baukosten

120 Mio. €

Leistungen

Bauprojekt, Entwurfs- & Genehmigungsplanung, teilweise Ausschreibungen (Detail-/Ausführungsprojekt)