Erneuerung Pumpspeicherkraftwerk Niederwartha (Dresden / Deutschland)

Refurbishment of Niederwartha Pumped Storage Power Plant
Refurbishment of Niederwartha Pumped Storage Power Plant
Refurbishment of Niederwartha Pumped Storage Power Plant

Neubau Schachtzentrale, Ein- / Auslaufbauwerk und Sanierung Triebwasserleitungen.

Verantwortlichkeit innerhalb der IG für die Planung der elektromechanischen Ausrüstung:

  • Drehzahlvariable Pumpturbine von 120 MW inklusive aller Hilfssysteme
  • Drehzahlvariabler  Asynchron- Generator/Motor von 145 MVA mit VSI Erregung über den Rotor
  • Energieableitung
  • Maschinentransformator
  • Anbindung an das 110 kV Übertragungsnetz
  • MS und NS Schaltanlagen
  • Nebenanlagen
  • Zusätzliches Eigenbedarfs KW von 1 MW mit Synchrongenerator inkl. aller Hilfssysteme und Nebenanlagen
  • Sanierung der Triebwasserleitungen inklusive Erneuerung aller mechanischen Komponenten
  • Nachnutzung Altanlage
  • EMSR Ausrüstung für alle Anlagen

Hauptdaten

Pumpbetrieb:

  • Nennwassermenge: 73.5 m3/s
  • Nenn Förderhöhe: 149 m
  • Pump Nennleistung: 120 MW

Turbinenbetrieb:

  • Nennwassermenge: 108.5 m3/s
  • Nenn Nettofallhöhe: 129.5 m
  • Turbinenleistung: 120 MW
  • Drehzahl: 272.5–232.5 U/min.

Bauherr

Vattenfall Europe Generation AG & CO KG, Cottbus/Deutschland

Projektierung

IM Maggia Engineering AG und IUB Engineering AG in Ingenieur-Gemeinschaft

Baujahr

2007–2010

Baukosten

120 Mio. €

Leistungen

Bauprojekt, Entwurfs- & Genehmigungsplanung, teilweise Ausschreibungen (Detail-/Ausführungsprojekt)