N8 Spiez – Brünig, B10 Lütschineunterführung

Die Nationalstrasse N8 unterquert westlich des Dorfes Bönigen die Lütschine.

Hauptdaten

  • Totallänge: 860 m
  • Rampe: 136 m
  • geschlossener Querschnitt: 559 m
  • Galerie: 165 m

Bauherr

Tiefbauamt des Kantons Bern

Projektierung

IUB Engineering AG

Baujahr

1981–1985

Baukosten

ca. 21 Mio. CHF

Leistungen

  • Projektierung
  • Beratung der Bauleitung
  • Mithilfe bei der Oberbauleitung