Hochwasserschutz Thunersee - Entlastungsstollen

Mit dem Projekt Hochwasserschutz Thunersee soll eine ausreichende Entlastungskapazität aus dem Thunersee sichergestellt werden, ohne dass damit im Ereignisfall die Unterlieger zusätzlich gefährdet werden. Unter den Aspekten Hochwasserschutz, Wirtschaftlichkeit, Ökologie sowie Städtebau erwies sich die Lösung mit einem Entlastungsstollen als die Geeignetste. Die Baurisiken und die Eingriffe ins Stadtbild konnten so minimal gehalten werden.
Sowohl bezüglich hydraulischer Entlastungsleistung wie auch gestalterischer und städtebaulicher Wirkung sind das Ein- und das Auslaufbauwerk von grosser Bedeutung. Die Projektierung verlangte die Synthese konstruktiver, betrieblicher sowie architektonischer Aspekte und Randbedin-gungen.

Bauherr

Tiefbauamt des Kantons Bern, Oberingenieurkreis 1, Thun

Projektierung

IUB Engineering AG in Ingenieur-Gemeinschaft

Baujahr

2005–2009

Baukosten

53.5 Mio. CHF

Leistungen

  • Projektentwicklung Entlastungsstollen
  • Vorprojekte inkl. Mitwirkungsverfahren für offene Lösung und Stollenlösung
  • Bau- und Auflageprojekt Entlastungsstollen
  • Ausschreibung
  • Ausführungsprojekt und Bauleitung
  • Inbetriebsetzung