NEAT: Gotthard Basistunnel, Requirements Management Werkzeug

Das Konsortium Transtec Gotthard verantwortet die Ausführungsprojektierung, Ausführung und Inbetriebsetzung der bahntechnischen Anlagen. Gegenüber der Bauherrschaft AlpTransit Gotthard AG realisiert der Generalunternehmer alles aus einer Hand.

Als Projektunterstützung wurde diese Applikation initiiert. Sie unterstützt die Beteiligten in ihrer Aufgabe, beim raschen Auffinden von einzelnen Anforderungen und deren Nachweisen. Der modulare Aufbau erlaubt es, gleiche Stammdaten für mehrere Tätigkeiten zu Nutzen.
 

Hauptdaten

  • kurze Zugriffszeiten
  • Web-Basierte Applikation
  • Externe Zugangsmöglichkeiten
  • Benutzerspezifisches Look and Feel
  • Harmonisierte Lösung mit Inbetriebsetzung
  • Ganzheitliche Unterstützung aller Projektphasen

Bauherr

AlpTransit Gotthard AG

Projektierung

IUB Engineering AG

Baujahr

2008–2016

Baukosten

CHF 1'700'000'000 (Werkvertrag Bahntechnik)

Leistungen

Es wurde ein modulares, fachübergreifendes Requirement Management Werkzeug, mit dem sämtliche Projektphasen abgedeckt werden können, spezifiziert und realisiert. Als Spezialität sind die Modulübergreifende Funktionalitäten zu der Inbetriebsetzung zu werten.

  • Erstellen des Lastenheftes
  • Erstellen von Fachklassendiagramm
  • Begleiten der SRS
  • Überwachung der Realisierung
  • Testing
  • Benutzerschulung