N06 BLS Eyfeld

Die BLS baut bei der Haltestelle Eyfeld bei Wimmis ein zweites Geleis. Dazu wird parallel zum N06-Zubringer eine Stützmauer errichtet. Das existierende Signalportal bei km 39.125 musste dazu vorübergehend ausser Betrieb genommen werden. Die BSA wurden abgebaut und die Stahlkonstruktion demontiert. An derselben wurde ein neuer, kürzerer Mast wieder ins Signalportal eingebaut und die Original-BSA wurden wieder montiert und in Betrieb genommen.

Hauptdaten

Signalportal km 39.125 auf Autobahnzubringer N066 – Lattigen – Wimmis

Bauherr

BLS Netze AG, Bern

Projektierung

IUB Engineering AG

Baujahr

2017

Baukosten

BSA: ca. 56'000 CHF

Leistungen

Projektleitung, Ausschreibung, Fachbauleitung, Phasen 41 bis 53:

  • Ausführung in den Vorzonen unter Verkehr