Neugestaltung Bundesplatz Bern

Neugestaltung und Erweiterung des sehr dichten Werkleitungsnetzes auf dem gesamten Platz.
Erstellung eines unterirdischen Technikraumes für das Wasserspiel.
Neugestaltung des Platzes mit Natursteinfeld, Wasserspiel und geänderter Verkehrsführung.
Ausführung der Bauarbeiten unter Verkehr und mit Berücksichtigung der strengen Vorgaben der Archäologie.

Hauptdaten

  • Erneuerung Werkleitungen, Medien: Gas, Wasser, Elektrizität, Telekommunikation, Fernwärme, Abwasser
  • Technikraum für Wasserspiel: 780 m3
  • Fläche Natursteinfeld: 36.6 x 60.6 m, 3'600 Platten (260 Tonnen)
  • Wasserausstoss: max. 142 m3

Bauherr

Tiefbauamt der Stadt Bern

Projektierung

IUB Engineering AG in Ingenieur-Gemeinschaft

Baujahr

2003–2004

Baukosten

5.9 Mio. CHF

Leistungen

  • Bauprojekt
  • Detailprojekt
  • Bauleitung