Zeughausgasse/Waaghausgasse, Bern Innenstadt, Erneuerung Gas-, Wasser- und Elektroanlagen

Erneuerung der Gas- ,Wasser- und Elektroanlagen sowie Erneuerung Einlassbauwerk einer Trafostation im UNESCO Weltkulturerbe-Perimeter in der Altstadt von Bern. Überwiegend rollende Planung aufgrund der engen Platzverhältnisse im Untergrund zum Teil sehr komplexen und dichten Infrastruktur. Koordination der archäologische Baubegleitung, der räumlich und zeitlich angrenzenden Baustellen sowie einer Vielzahl von Bedürfnissen der Amtsstellen, Geschäfte und Anwohner. Ausführungsarbeiten unter hohem Verkehrsaufkommen aufgrund
Anlieferungsverkehr und einer Vielzahl an Passanten (dadurch zum Teil Ausführung in Nachtarbeit) sowie zusätzlich diverse grössere baubegleitende archäologische Ausgrabungen.

Hauptdaten

  • Wasserleitung PE 160/130 : ca.150m
  • Gasleitung PE 180/147: ca. 60m
  • Kabelrohrblöcke gesamt ca. 280m davon grösser als 4 PE 132/120 ca. 250m
  • Neubau Einlass TS (5x3x4.2m): 1 St.
  • Neubau Kabelschacht (5x1.5x2m): 1 St.
  • Erneuerte Netzanschlüsse

Bauherr

ewb, Energie Wasser Bern

Projektierung

IUB Engineering AG

Baujahr

2014-2015

Baukosten

CHF 1'300'000

Leistungen

Vermessungsarbeiten, Variantenstudien, Bauprojekt, Ausschreibung, Ausführungsprojekt, Bauleitung