Neubau 5bar-HD-Gasleitung Deisswil-Muri

In Kooperation mit den gbm erstellt die ewb eine neue 5bar-HD-Gasleitung ST 250 zwischen Stettlen/Deisswil und Gümligen/Muri b. Bern um eine Einbindung in das ewb-Gasnetz sowie zwei Gas-Druckreduzier- und -Messstationen (DRM) in Gümligen, um damit die Versorgungssicherheit zu erhöhen. Im Rahmen des Projektes erfolgte auch ein Neubau einer kathodisch geschützten Trinkwasserversorgungsleitung ST 300 und ST 400 sowie ein Ersatzneubau der Schmutz- und eine Inliner-Sanierung der Sauberwasserkanalisation im Gümligental. Teil des Projektes ist auch eine Unterquerung von RBS-/SBB-Gleisanlagen im Bereich Alpenstrassen, Gümmligen mittels Spülbohrung. Die Unterquerung der RBS-Bahnstrecke im Gebiet Vordere Dorfstrasse erfolgte mitttels Rammvortrieb. Zusätzliche flankierende Massnahmen dienten der Inftrastruktursanierung. Der Abschluss der Bauarbeiten ist für 2020 geplant.

Hauptdaten

  • Länge 5bar-HD-Gas ST 250: 4'100m
  • Länge 5bar-HD-Gas ST 200: 700m
  • Länge WTL ST DN 400 KAT: 340m
  • Länge WTL ST DN 300 KAT: 240m
  • Länge WV PE DN 160: 1'640m
  • Länge ND-Gas PE DN160: 1'300m
  • Länge Spülbohrung gesamt: 1'600m
  • Länge Rammvortrieb: 50m

Bauherr

Gemeindebetriebe Muri (gbm), Energie Wasser Bern (ewb), Gmd. Muri b. Bern, Gemeinde Ostermundigen, BKW, WVRB

Projektierung

IUB Engineering AG

Baujahr

2017-2020

Baukosten

CHF 13'500'000

Leistungen

SIA-Phasen 32-52