Neubau Fernwärmetransportleitung - Ausbau West, Stadt Bern, Energie Zentrale Forsthaus bis Murtenstrasse / Untermattweg

Neubau einer Fernwärmetrasse (Transportleitung) ab der Energie Zentrale Bern Forsthaus (ewb-KVA) in Richtung Westen, zwecks zukünftiger, etappenweiser FW-Neuerschliessung (Feinverteilung) der westlichen Berner Stadtquartiere. Trasseverlauf im Wald entlang von Velowegen und Gemeindestrassen sowie der Kantonsstrasse inkl. "Unterquerung" ASTRA-Viadukt.
Aufgrund beengter Platzverhältnisse, dichtem Werkleitungsbestand und einer Vielzahl geschützter Einzelbäume werden für VL und RL teilweise separate Trassen / Längsgräben vorgesehen bzw. notwendig.

Hauptdaten

  • Länge FW-Leitung : 1.1 km; 2 x DN 450 mm (Vor- u. Rücklauf)

Bauherr

Energie Wasser Bern (ewb)

Projektierung

IUB Engineering AG in Ingenieurgemeinschaft

Baujahr

2017-2021

Baukosten

Gesamtbausumme: ca. CHF 6.5 Mio. ; davon Anteil Tiefbau ca. CHF 3.9 Mio.

Leistungen

  • Bauprojekt, Bewilligungsprojekt
  • Ausschreibung / Submission
  • Ausführungsprojekt
  • Ausführung
  • Bauleitung
  • Inbetriebnahme