A1 Stadttangente Bern Teilprojekt C6.2 - Era C, Bethlehem – Neufeld, Instandsetzung Brückenpfeiler

Als Teilauftrag im Gesamterneuerungsprojekt wurden alle freistehenden Brückenpfeiler im Sprühnebelbereich nach vorgängiger Untersuchung instand gestellt und verstärkt.

Die Instandsetzung der Bauteile umfasste die Freilegung der von Lochfrass befallenen Bewehrung, den Abtrag des stark Chlorid verseuchten Betons und den Neuaufbau mit Vorbetonieren einer zusätzlichen, 100 mm starken, armierten Betonschicht aus SCC-Beton.

Die Verstärkung der Objekte erfolgte im Hinblick auf die neuen ASTRA Richtlinien zur Beherrschung von Anprallkräften. Sie wurde durch Vergrösserung und Verankerung der Fundamentplatten und Erstellung neuer Leitmauern im Bereich der freistehenden Brückenpfeiler erreicht.

Hauptdaten

  • Betoninstandsetzung bei 11 Objekte: 360 m2
  • Verstärkung an 8 Objekte (armierter Beton): 560 m3

Bauherr

Bundesamt für Strassen ASTRA, Filiale Thun

Projektierung

IUB Engineering AG

Baujahr

2011-2012

Baukosten

CHF 1.0 Mio.

Leistungen

  • Bauwerksuntersuchungen
  • Projektierung
  • örtliche Bauleitung