UplaNS Erhaltungs-Projekt N12, Era U Wangental, A12 Flamatt – Bümpliz

Als Teilauftrag im Gesamterneuerungs-projekt ERA U wurden 12 Stützmauern und eine Brücke instand gesetzt.

Mittels Höchstwasserdruckstrahl wurde der bestehende Beton in den beschädigten Bereichen abgetragen und durch eine neue Beton- oder Mörtelschicht reprofiliert. Bei mehreren Objekten wurde zusätzlich ein Oberflächenschutz (OS5) aufgetragen.

Bei der instandgesetzten Brücke wurde ein Polymerbitumen Fahrbahnübergang erstellt.

Die Brückenabdichtung wurde mit einer Epoxidharzversiegelung (Hessesiegel) und mit einer PBD – Abdichtung ausgeführt.

Hauptdaten

  • Betoninstandsetzung bei 12 Objekten: 655 m2
  • Brückeninstandsetzung: 670 m2
  • (343 KB)

Bauherr

Tiefbauamt des Kantons Bern, NS Betrieb und Unterhalt

Projektierung

IUB Engineering AG

Baujahr

2007-2008

Baukosten

CHF 1.6 Mio.

Leistungen

  • Zustandsaufnahme und Massnahmenkonzept
  • Projektierung
  • Ausschreibung
  • Fachbauleitung