Verkehrssanierung Burgdorf - Oberburg - Hasle b. B., Teilbereich Hasle b. B.

Ziel des Projekts ist die Entlastung des Verkehrs, die Verbesserung der Veloverbindung und die Verbesserung der Fussgängerübergänge.

Im Ramen des Vorprojekts waren 2 grundsätzliche Varianten zu untersuchen

  • Variante Umfahrung:
    Netzergänzung mit Umfahrung des Ortszentrums Hasle b.B. und den notwendigen verkehrlich flankierenden Massnahmen
  • Variante Null+:
    Optimierung des bestehenden Strassennetzes im Perimeter Hasle b.B.

Hauptdaten

  • Trasse 1'416 km

Bauherr

Tiefbauamt des Kantons Bern, Oberingenieurkreis IV

Projektierung

IUB Engineering AG in Ingenieurgemeinschaft

Baujahr

2014-2015

Baukosten

ca. CHF 130 Mio. (beide Varianten zusammen)

Leistungen

  • Zweckmässigkeitsbeurteilung (ZMB)
  • Machbarkeitsbeurteilung (MBB)
  • Vorprojekt