N04/06 Ausbau Schaffhausen Süd - Herblingen

Im Rahmen des Programms "Engpassbeseitigung" soll die derzeit im Gegenverkehr betriebene N04/06 zur vierstreifigen Autobahn ausgebaut werden. Kernstück des Ausbaus ist der 1.4 km lange Tunnel Fäsenstaub II sowie die doppelstöckige Trasse im engen innerstädtischen Bereich von Schaffhausen.

Alternativ zur zeitnahen Realisierung des Ausbauprojektes wird ein Sicherheitsstollen für den bestehenden Tunnel Fäsenstaub I geplant. Das Projekt wird in enger Abstimmung mit Stadt und Kanton Schaffhausen sowie den zuständigen Bundesbehörden entwickelt.

Hauptdaten

  • Unterstützung des Gesamtprojektleiters in den Bereichen Projektmanagement, -koordination, -administration, Verfahrensmanagement, Controlling
  • Fachliche Begleitung bei den Abstim-mungen der Teilprojekte Bau, Umwelt und BSA mit Fachunterstützung ASTRA
  • Kosten-, Termin- und Qualitätsmanagement nach ASTRA-Standard
  • Finanzplanung nach Vorgaben ASTRA

Bauherr

ASTRA Filiale Winterthur

Projektierung

IUB Engineering AG in Ingenieurgemeinschaft

Baujahr

2011-2017

Baukosten

CHF 473 Mio.

Leistungen

Bauherrenunterstützung (BHU) für das Generelle Projekt zum Ausbau der N04/06 und für das Ausführungsprojekt des Sicherheitsstollens Fäsenstaub