Lehnenkanalbrücke Belp

Fussgänger- und Landwirtschaftsbrücke mit Nutzlast bis 7.5 t. Das, infolge der neu gestalteten Mündung des Lehnenkanals unterbrochene Stück des linken Uferwegs an der Gürbe, wurde durch eine neue Fussgängerbrücke aus feuerverzinktem Stahl ersetzt. Die Brücke wurde in Elementen angeliefert und vor Ort montiert.

Hauptdaten

  • Spannweite: 16.00 m
  • Breite: 3.50 m

Bauherr

Kanton Bern, Gemeinde Belp und Kehrsatz

Projektierung

IUB Engineering AG

Baujahr

2008

Baukosten

CHF 250'000

Leistungen

  • Planung
  • Ausschreibung
  • Bauleitung