Umleitstollen Pfaffensprung KW Amsteg Sohlensanierung

In zwei Wintern wurde die bestehende Stollensohle mit Granitblöcken stumpf gestossen ausgekleidet, nachdem bereits zwei Testfelder im Winter 2011 und 2013 erstellt wurden. Die Granitblöcke wurden massgenau gefertigt und gemäss Blockplan eingebaut.

Der Stollen wurde jeweils vom Dezember bis Ende März für die Arbeiten trockengelegt.

Hauptdaten

  • Stollenlängen: 270 m
  • Stollenbreite: 4 m
  • Blockgrössen: 1 x 1 x 0.4 m

Bauherr

KW Amsteg AG

Projektierung

IUB Engineering AG

Baujahr

2014-2016

Baukosten

CHF 1'000'000

Leistungen

Ausschreibung und Bauleitung