Instandsetzung Druckstollen B (DSB)

Der in den 1920 Jahren erbaute Druck-stollen B wird in zwei Abschnitten instand-gesetzt. Aufgrund der engen Platzverhält-nisse ist eine Linienbaustelle nötig. Die Bauzeit beträgt ca. 2.5 Jahre.

Totalsanierungsbereich (l=1250 m):

  • Die bestehende Hülle wird grösstenteils ausgebrochen und mit Spritzbeton ersetzt.

Punktuelle Sanierung (l= 6250 m):

  • Die Schäden im restlichen Stollenbereich werden mittels punktueller Sanierung instandgesetzt mittels Betonflicken und PU-Injektionen.

Hauptdaten

  • Reprofiliermörtel (punktuelle Sanierung): 280 t
  • Spritzbeton (Totalsanierung): 3'200 m3
  • PU-Injektionen (punktuelle Sanierung): 80'000 l

Bauherr

KW Amsteg AG

Projektierung

IUB Engineering AG

Baujahr

2015-2017

Baukosten

ca. CHF 10 million

Leistungen

  • Planer als Gesamtleiter
  • Bauprojekt
  • Auflageprojekt
  • Ausschreibung
  • Ausführungsprojekt
  • Ausführung