Kantonsstrasse K32: Kreisel Moosmatt, Zufahrt u. Vorzone Messe

Im Zusammenhang mit dem Projekt Tieflegung Zentralbahn und der neuen Haltestelle Allmend musste der strak befahrene Knoten Horwer- und Moosmattstrasse durch einen Kreisel ersetzt werden.

Der neue Betonkreisel hat einen Innendurchmesser von 16m und einen Aussendurchmesser von 32 m. Zusätzlich wurden die beiden Bushaltestellen entlang der Horwerstrasse und die beiden Busanlegeplätze in Beton erstellt. Infolge des Neubaus des Kreisel und der Haltestelle Allmend wurden die ganze Vorplatzgestaltung und die Zufahrten zur Messe neu erstellt.

Hauptdaten

  • Länge Horwerstrasse: 350m
  • Länge Moosmattstrasse: 100m
  • Zufahrt Messe: 230m
  • Strassenbreite inkl. Radstreifen: 9.5m
  • Betonkreisel: 1'130 m2
  • Ø Innen 16m, Ø Aussen 32m
  • 4 Bushaltestellen (Beton) 370 m2
  • Strassenbelag 8'600 m2
  • Belag Vorplatz 2'710 m2

Bauherr

Dienststelle Verkehr und Infrastruktur (vif), Luzern

Projektierung

IUB Engineering AG (innerhalb TU)

Baujahr

2009 - 2012

Baukosten

ca. CHF 5 Mio.

Leistungen

  • Beihilfe TU-Angebot auf Basis Bauprojekt
  • Bau- und Auflageprojekt
  • Ausführungsprojekt
  • Bauleitung
  • Inbetriebnahme / Abschluss