Erneuerung Werkleitungen Berglistrasse

Das Tiefbauamt der Stadt Luzern (Abteilung Siedlungsentwässerung), die ewl Wasser AG und die ewl Rohrnetz AG haben entlang der Berglistrasse Luzern (Abschnitt: Untergütschstrasse bis Bruchmattstrasse) auf einer Länge von ca. 300 m die Werkleitungen erneuert. Aufgrund des Zustandes der Wasser- und Mischwasserleitung mussten diese komplett erneuert werden. Die parallel dazu laufende Erdgasleitung wurde ebenso komplett erneuert. Die Berglistrasse wurde während der Bauzeit in diesem Abschnitt für den Verkehr abgesperrt und der Busbetrieb wurde umgeleitet. Der Belag der Berglistrasse wurde im Bereich des Grabens neu erstellt. Der Deckbelag wird später auf der gesamten Strassenbreite eingebracht.

Hauptdaten

  • Schmutzwasserleitung PP-R DN 315 - 500: 280 m
  • Wasserleitung GD DN 150: 300 m
  • Erdgasleitung BE 180: 300 m
  • Tragschicht AC T 32 S: 280 to
  • Tragschicht AC T 22 N: 280 to
  • Deckbelag AC 11 S: 100 to

Bauherr

Tiefbauamt der Stadt Luzern und Energie Wasser Luzern AG

Projektierung

IUB Engineering AG

Baujahr

2012

Baukosten

ca. CHF 0.6 Mio.

Leistungen

  • Bauprojekt
  • Ausschreibung, Offertvergleich, Vergabeantrag
  • Ausführungsprojekt
  • Ausführung
  • Inbetriebnahme