K65b Anschluss Buchrain / Neubau Zubringer Rontal

Der Tunnel Buchrain ist Bestandteil des Zubringers Rontal, welcher die Verbindung der Kantonsstrasse K17 und K65 sicherstellt. Der Tunnel weist eine Länge von 862m auf, wovon 120m im Tagbau West und 17m im Tagbau Ost erstellt wurden. In der Tunnelmitte befindet sich die Ausstellnische, die 5 SOS-Nischen sind auf der ganzen Länge angeordnet. Der unter der Fahrbahn liegende Sicherheitsstollen führt zu den Ausgängen bei den Tunnelportalen Ost und West. Dort befinden sich die Elektrozentralen, die in den Portalbereichen integriert sind.

Hauptdaten

  • Fahrraumbeschichtung OS 2: 9'000m2
  • Hydrophobierung OS 1: 6'000m2
  • Aussen- und Innentüren: 16 Stk.
  • Notausgangs- und Schleusentüren: 22 Stk.
  • Lüftungs- und Kälteanlage
  • Doppelboden: 400m2
  • SABA-Anlage: 2

Bauherr

Baudirektion Kanton Luzern, Dienststelle Verkehr und Infrastruktur (vif)

Projektierung

IUB Engineering AG

Baujahr

2008-2011

Baukosten

CHF 1.5 Mio.

Leistungen

Projektierung, Ausschreibung und Bauleitung für "Systeme und Ausrüstungen".

Elektrozentralen Ost und West:
Malerarbeiten, Doppelboden, Aussen- u. Innentüren, Lüftungs- und Kälteanlage, Sanitäranlage

Tunnel Buchrain:
Notausgangs- und Schleusentüren SiSto, Fahrraumbeschichtung OS 2, Hydrophobierung OS 1

Aussenbereiche:
Graffitischutzbeschichtung permanent, Pumpenanlagen und SABA, Allgemeine Metallbauarbeiten