NISV Sanierungen Trafostationen

Auf Grund der geänderten gesetzlichen Grundlagen (NISV) und zur Sicherstellung der Betriebssicherheit  müssen die Anlagen in offener Bauweise saniert werden. Dabei gehören nebst dem Ersatz der Anlagen auch die Instandstellung des Baukörpers und die Überprüfung der Rechtlichen Sicherung zu den Projektzielen.

Données principales

  • 40 sanierte Netztrafostationen
  • 2 sanierte Kundenstationen
  • Bemessungsgrösse 2 x 630 kVA
  • Schaltanlage SF6
  • NISV-optimierte Bauweise

Maître d'ouvrage

Energie Wasser Bern

Ingénieurs du projet

IUB Engineering AG

Période

2006-2014

Prestations

  • Projektleitungsmandat
  • Projektierung
  • Genehmigungsverfahren
  • rechtliche Sicherung
  • Beschaffung der Ressourcen
  • Bauleitung
  • Abnahmen