Waldriedstrasse, Muri, Erneuerung Werkleitungen

Erneuerung Gas-, Wasser- und Telekommunikationsleitungen inkl. Hausanschlussleitungen. In der Waldriedstrasse waren in den letzten Jahren mehrere Wasserleitungsbrüche aufgetreten. Die alten Graugussleitungen wurden daher auf die ganze Länge durch eine Kunststoffleitung ersetzt. Die bestehende Gas-Graugussleitung wurde im Jahr 1983 mit einem Folien-Relining saniert und musste ebenfalls ersetzt werden. Sämtliche Zuleitungen im Strassen- und Trottoirbereich wurden auf Kosten gbm bis zur Parzellengrenze erneuert. Einzelne Zuleitungen zur Liegenschaft wurden ebenfalls erneuert. Zudem wurde auf die ganze Länge ein Leerrohr PE 100 für die TeleCom mitverlegt.

Dati principali

  • Wasser; HD PE 125/102.2: L= 545 m
  • Gas; HD PE 125/102.2: L= 565 m
  • Telecom; PE 112/100: L= 560 m

Committente

Gemeindebetriebe Muri (gmb) für Gas, Wasser, Abwasser und Telecom

Progettazione

IUB Engineering AG

Periodo di costruzione

2014-2015

Costi dell'opera

CHF 600'000

Prestazioni

Bauprojekt, Ausschreibung, Ausführungsprojekt, Bauleitung